Startseite
Therapie
Kurse
Bei der Arbeit
Patienten von außerhalb
Publikationsliste
Kontakt
 
Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5
Halbseitenlaehmung Halbseitenlaehmung Ataxie Ataxie Ataxie Ataxie Ataxie Ataxie Ataxie Wirbelsaeulenleiden Wirbelsaeulenleiden Parkinson Parkinson Parkinson seltene Erkrankungen Parkinson  
Logo

Seltene Erkrankungen

Im Verlauf von jahrelanger Arbeit an der Universitätsklinik Tübingen und in der Praxis hatte ich die Gelegenheit Erfahrungen zu sammeln in der Physiotherapie bei seltenen Erkrankungen. Wir sind geübt und interessiert - die Literatur zu seltenen Erkrankungen zu studieren - Neues zu entwickeln - individuelle Lösungen zu finden. So ist es gelungen im Rahmen wissenschaftlicher Arbeit die Wirksamkeit des Konzeptes der koordinativen Physiotherapie für Patienten mit Ataxie nachzuweisen (siehe unter Ataxie).

In der Physiotherapie folgender seltener Erkrankungen haben wir Erfahrungen gesammelt:

  • Sclerodermie mit Durchblutungsstörungen, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen
  • Morbus Wegener mit schweren Lähmungen, Ausfall der Gefühlswahrnehmung und Sehschwäche
  • Takayasu-Arteriitis mit eingeschränkter Belastbarkeit durch Entzündung Großer Blutgefäße
  • Spinale Muskelatrophie mit schweren Lähmungen
  • Amyotrophe Lateralsclerose (ALS) mit schweren Lähmungen bis zur Beatmungspflichtigkeit
  • Hereditäre und nicht hereditäre Kleinhirndegeneration mit Ataxie
  • Hereditäre Spastische Spinalparalyse (HSP) mit erhöhtem Muskeltonus und Lähmungen der Beine
  • Dystonie, Choreatiforme Bewegungsstörung mit unwillkürlichen schraubenartigen Bewegungen des ganzen Körpers
  • Williams-Beuren-Syndrom mit kognitiven Beeinträchtigungen, Handlungsplanungsstörungen und Wirbelsäulendeformitäten im Kindes- und Erwachsenenalter
  • Marinescu-Sjögren-Syndrom mit im Kindesalter beginnender Ataxie, kognitiver Retardierung und grauem Star

Wir sind geübt darin Patienten zu unterstützen beweglich und aktiv zu bleiben und gleichzeitig eingeschränkte Belastbarkeit zu berücksichtigen, die z.B. durch Cortison Einnahme und Lähmungen verursacht sind.

 

Ganz neu bei Thieme erschienen:

„Übungen in der Neurorehabilitation“ mit Hintergrund-informationen über motorisches Lernen, Neuroplastizität und mit vielen Übungsbeispielen für verschiedene Krankheitsbilder.

 

Startseite | Impressum | Stand: Juli 2013